Frauenbuchladen THALESTRIS

Bücher-Frauen-(T)Raum. 38 Jahre Frauenbuchladen THALESTRIS

 

Der Frauenbuchladen, 1979 aus der autonomen Frauenbewegung entstanden, ist eines der ältesten Frauenprojekte Tübingens.

*

Inzwischen ist THALESTRIS selbstverständlicher Bestandteil der Tübinger Frauen- und Alternativkultur geworden und nach Phasen unterschiedlicher Kollektivgröße und fortschreitender Professionalisierung arbeiten wir derzeit zu dritt in Teilzeit - alle Buchhändlerinnen, mit 38-jähriger Erfahrung im Frauenbuchladen und miteinander - seit zwei Jahren auch mit zeitweiliger Unterstützung einer vierten Frau im Team.

*

Wir bieten:

• ein breites und differenziertes Angebot an feministischer Literatur, lesbischer Literatur u. Sachbücher zu einer Vielzahl von Themen
• außerdem Zeitschriften, Aufkleber, Postkarten, CDs und DVDs
• Informationen über Veranstaltungen, Frauenorte, Kurse u. Reisen speziell für Frauen und Lesben, Selbsthilfe- und sonstige Gruppen
• einen Raum für Kommunikation und Diskussion, zum Schmökern bei Tee oder Kaffee

*

Ohne den Einsatz der Frauenbuchläden hätten feministische Literatur und Frauenliteratur im allgemeinen nicht ihren Stellenwert auf dem Buchmarkt erreicht, noch die feministische Forschung ihren Platz in den Universitäten.

*

Frauenbuchläden sind Orte des Engagements für kritische, feministische Literatur und für die Themen, die Frauen heute, nach über vier Jahrzehnten Neuer Frauenbewegung und manchen Veränderungen, interessieren. Ihre Existenz ist für ein Fortbestehen und vor allem Wachsen frauenpolitischen Denkens und Handelns eine wichtige Voraussetzung.

 

____________________________________________________________________________________

 

Die Bestellungen zur ABHOLUNG oder VERSAND in unseren hier integrierten Online-Shop werden über  BUCHKATALOG.de abgewickelt.

 

BUCHKATALOG.de ist die E-Commerce-Lösung, die unser Buchgroßhandel KNV in Stuttgart (http://www.knv.de) anbietet, um kleineren Buchhandlungen einen eigenen Online-Shop zu ermöglichen.

 

Kein ausländischer Großkonzern, kein reiner Internet-Versandhandel, sondern ein Zwischenbuchhändler, der seit Jahrzehnten mit seiner Dienstleistung von 'Über-Nacht-Bestellservice' für uns hier in der Buchhandlung und eben dieser Online-Recherche und Bestellmöglichkeit (sowie der Versandabwicklung in unserem Namen) die Existenz von kleinen, unabhängigen Buchhandlungen (inklusive eigenem Onlineshop) überhaupt erst ermöglicht.

 

I-card pic

TEAM Frauenbuchladen THALESTRIS

Nicola Poppe, Hanne Haeusler,  Kornelia Wagenblast (von li. nach re.)

Tel.: 07071-26590

info@frauenbuchladen.net