Die unheimliche Bibliothek

Erzählung

Murakami, Haruki

Leseprobe
RandomHouse
x //multimedia.knv.de/cover/39/57/53/3957534400001Z.jpg Die unheimliche Bibliothek

 

 Gebunden

Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe, Mit Illustrationen von Kat Menschik, 3. Aufl.
Deutsch
2013 - DuMont Buchverlag

EUR 14,99
inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 20,00 EUR versandkostenfrei

sofort lieferbar

Inhaltsbeschreibung

    Erstmals auf Deutsch!Eigentlich will der Junge nur zwei Bücher zurückgeben und noch ein wenig stöbern. Aber statt in den Lesesaal führt ihn der merkwürdig cholerische alte Bibliothekar in ein Labyrinth unter der Bücherei, wo er ihn einkerkert. Statt Wasser und Brot gibt es in diesem Verlies Tee und köstliche Donuts, serviert von einem mysteriösen Schafsmann und einem stummen Mädchen, das sprechen kann und wunderschön ist. Doch das ändert nichts daran, dass der Junge als Gefangener der Bibliothek um sein Leben fürchten muss, während die Grenzen zwischen Dingen, Menschen und Orten immer weiter verschwimmen.'Die unheimliche Bibliothek' ist ein kafkaesker Alptraum und zugleich eine einfühlsame Geschichte von Verlust und Einsamkeit. Murakami schachtelt die Ebenen dieser kunstvollen Erzählung ineinander wie die Welten, die sich in der Bibliothek zu berühren scheinen, und Kat Menschiks schwindelerregend schöne Illustrationen ergänzen sie um weitere Abgründe. Ein Juwel.

Information

Die unheimliche Bibliothek

Erzählung

Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe, Mit Illustrationen von Kat Menschik

Murakami, Haruki

Verlag: DuMont Buchverlag , 3. Aufl. (2013)

Sprache: Deutsch

Gebunden, 64 S., m. 20 farb. Abb.

21 cm

ISBN-10: 3-8321-9717-6

ISBN-13: 978-3-8321-9717-9

KNV-Titelnr.: 39575344

Über den Autor

    Murakami, Haruki
    Haruki Murakami, geboren 1949 in Kyoto, die Eltern sind Lehrer für japanische Literatur. Studium der Theaterwissenschaften und des Drehbuchschreibens in Tokyo, aufkeimendes Interesse an amerikanischer Literatur und Musik. 1974 Gründung des Jazzclubs 'Peter Cat', den er bis 1982 betreibt. 1978 erste erfolgreiche Buchveröffentlichung. In den 80er Jahren dauerhaft in Europa ansässig (u.a. in Frankreich, Italien und Griechenland), geht er 1991 in die USA, ehe er 1995 nach Japan zurückkehrt. 2006 erhielt Haruki Murakami den Franz-Kafka-Literaturpreis. 2009 wurde ihm der Jerusalem Prize für sein literarisches Werk verliehen und 2014 wurde Haruki Murakami mit dem "Welt"-Literaturpreis ausgezeichnet. 2015 wurde er für den Hans Christian Andersen Literaturpreis ausgewählt.

 

Wir sind für Sie da

Werktags  10.00 - 19.00 Uhr
Samstags 10.00 - 16.00 Uhr

Fon  089 29161326
Fax  089 2916155
Mail  moths@li-mo.com
Web www.li-mo.com

 

Bei uns finden Sie die feinen

Bücher der Büchergilde!